Archiv der Kategorie: Allgemein

Gottesdienst am 22.3.


Am Sonntag, dem 22. März ab 10 Uhr wird der Kirchenkreis auf seiner Website www.kirche-dithmarschen.de ein etwa 20-minütiges, in der Büsumer Fischerkirche St. Clemens produziertes Video online stellen. Damit wollen wir all jenen eine kleine Alternative bieten, die momentan auf ihren gewohnten Gottesdienst-Besuch verzichten müssen. Mit dem Titel ‚Auf gute Sicht zur Zuversicht‘ möchten wir allen Menschen Hoffnung geben. Die Dreharbeiten in der Büsumer Kirche wurden im kleinsten Kreis mit entsprechenden Abstands- und Hygienevorschriften umgesetzt. Es predigt die Büsumer Pastorin Ina Brinkmann, für Musik sorgen Anne Petersen und Madita Schneider. Technisch setzt IT-Mitarbeiter Kevin Möller das Projekt um, das Frank Zabel initiiert und begleitet hat.

Gebet in der Zeit der Corona-Pandemie

Jesus,
unser Gott, Bruder und Begleiter,

in einer Zeit der Belastung und der Unsicherheit für die ganze Welt
kommen wir zu Dir und bitten Dich:

 für die Menschen, die mit dem Corona-Virus infiziert wurden und erkrankt sind;
 für diejenigen, die verunsichert sind und Angst haben;
 für alle, die im Gesundheitswesen tätig sind und sich mit großem Einsatz um die Kranken kümmern;
 für die politisch Verantwortlichen in unserem Land und international, die Tag um Tag schwierige Entscheidungen für das Gemeinwohl treffen müssen;
 für diejenigen, die Verantwortung für Handel und Wirtschaft tragen;
 für diejenigen, die um ihre berufliche und wirtschaftliche Existenz bangen;
 für die Menschen, die Angst haben, nun vergessen zu werden;
 für uns alle, die wir mit einer solchen Situation noch nie konfrontiert waren.

Herr, steh uns bei mit Deiner Macht,
hilf uns, dass Verstand und Herz sich nicht voneinander trennen.
Stärke unter uns den Geist des gegenseitigen Respekts, der Solidarität und der Sorge füreinander.
Hilf, dass wir uns innerlich nicht voneinander entfernen.
Stärke in allen die Fantasie, um Wege zu finden, wie wir miteinander in Kontakt bleiben.

Wenn auch unsere Möglichkeiten eingeschränkt sind,
um uns in der konkreten Begegnung als betende Gemeinschaft zu erfahren,
so stärke in uns die Gewissheit, dass wir im Gebet durch Dich miteinander verbunden sind.

Wir stehen in der Passions- und Fastenzeit.
In diesem Jahr werden uns Verzichte auferlegt,
die wir uns nicht freiwillig vorgenommen haben und
die unsere Lebensgewohnheiten schmerzlich unterbrechen.

Gott, unser Herr, wir bitten Dich:
Gib, dass auch diese Zeit uns die Gnade schenkt,
unseren Glauben zu vertiefen
und unser christliches Zeugnis zu erneuern,
indem wir die Widrigkeiten und Herausforderungen, die uns begegnen, annehmen
und uns mit allen Menschen verstehen als Kinder unseres gemeinsamen Vaters im Himmel.

Behüte und bewahre uns ! Amen.

Es kann ein Vaterunser angeschlossen werden.

Es segne und behüte uns alle – Gott Vater, Sohn und Heiliger Geist ! Amen !

Auswirkungen des Corona-Virus

Der Kirchenkreis hat alle Verantwortlichen in den Dithmarscher Kirchengemeinden über den derzeitigen rechtlichen Rahmen und die aktuellen Handlungsempfehlungen der Nordkirche in Bezug auf Gottesdienste informiert. Die öffentlichen Gottesdienste in der kommenden Zeit werden abgesagt.
Gruppen, Kreise und Angebote finden bis auf weiteres nicht statt.

Benjamin Thom, Vorsitzender des Kirchengemeinderates

Wir sind für Sie da !
Auch in dieser schweren Zeit möchten wir an Ihrer Seite sein. Sie können uns unter folgenden Rufnummern erreichen :
Pastor Thomas Rust : 0151-67853816
Pastor Benjamin Thom : 0481-81788003

Einladung zum Gebet
 Jeden Mittag um 12.00 Uhr laden die Glocken unserer Hennstedter St. Secundus Kirche zum Gebet. Wir laden Sie herzlich ein, jeden Tag in der Zeit von 12.00 – 12.05 Uhr für einen Moment innezuhalten und sich Zeit zu nehmen für ein Gebet – für sich selbst, für andere, für unsere Welt in einer bewegten Zeit, die für manchen nicht einfach ist. Sie werden nicht alleine sein ! Denn auch andere Christen in unserer Gemeinde werden sich in diesem Zeitraum Zeit zu einem stillen Gebet nehmen. Das werden Sie in Ihren Herzen spüren, dass auch Sie aufgehoben sind in einer Welle des Gebetes – auch wenn wir körperlich Abstand voneinander nehmen müssen : Aber das Gebet wird uns unsichtbar miteinander verbinden und Kraft schenken, mit einander und füreinander unseren Weg zu gehen !

Ihre Pastoren           Thomas Rust und Benjamin Thom